Generalversammlung - TC Lautlingen

TC Lautlingen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Generalversammlung

Diverse > Rückblick > 2013

Gekonnter Wechsel an Vereinsspitze des TC Lautlingen
Knut Mayer ist neuer 1. Vorsitzender des Tennisclubs Lautlingen. Er ist Nachfolger von Paul Gscheidle, der nach 12 Jahren das Amt abgab.
Lautlingen. Unter Anwesenheit von Bürgermeister Udo Hollauer blickte der Tennisclub Lautlingen (TCL)  bei seiner Jahreshauptversammlung
auf ein rundum erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Paul Gscheidle, welcher 12 Jahre an der Spitze des TCL stand übergab sein Amt in die nächste
Generation an Knut Mayer, welcher einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt wurde. Ortsvorsteherin Juliane Gärtner dankte Gscheidle für
sein Engagement und seine unermüdliche Jugendarbeit, auf welche er stolz sein könne. Auch Bürgermeister Udo Hollauer lobte die Nachwuchsarbeit.
Domographie sei beim TCL ein Fremdwort, so Hollauer. Rund ein Drittel der Mitglieder sind Jugendliche, was vor allem auch am alljährlichen Tenniscamp liegt.
Diese sollen gehalten werden, ebenso die aktuelle Mitgliederzahl und Stephanie Habfast mit ihrem Team, welche das Clubheim bewirtet. Dies macht sich Knut Mayer zur Aufgabe.  
Aus sportlicher Sicht waren 2012 acht Mannschaften im Spielbetrieb. Dieses Jahr wird sich die Anzahl auf neun erhöhen. Darüber hinaus richtet der TCL im Mai diesen Jahres
ein überregionales Leistungsklassen-Turnier aus. Auch finanziell steht der TCL auf soliden Beinen, was die Kassenprüfer bestätigten.
Bei den Neuwahlen wurde Yvonne Baumann zur Schriftführerin gewählt  und Jana Flach übernimmt das Amt des Pressewarts.
Desweiteren wurde Simone Ober in den Kreis der Beisitzer gewählt. Jörg Müller, 2. Vorsitzender, bedankte sich bei allen Ausscheidenden für Ihr Engagement.
Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Paul Gscheidle, Hartmut Junger, Andreas Rempp, Ralf Herter, Hubertus Kraft und Ingo Lüsch.
Schlussendlich dankte Thomas Hagg Paul Gscheidle im Namen der Lautlinger Vereine für seine hervorragende Vereinsarbeit.
        
Jana Flach

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü